Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:
  • Bild 1 von 2
  • Bild 2 von 2
CHF 4.50 inkl. MwSt

MANV -Verwundetenkarte


Treatment Priority After First Impression, 10 Stk.
70.10.272
Hersteller: TEMC
Lager:

1 Einheit (Stk) = 10 Karten

Behandlungspriorität nach dem ersten Eindruck

Produktbeschreibung

Der Massenanfall von Verletzten (MANV) bezeichnet eine Situation, bei der eine große Zahl von Betroffenen versorgt werden muss. Dies kann zum Beispiel bei Eisenbahnunfällen, Bombenattentaten, großflächigen ABC-Einsatzlagen, Seuchen oder Flugzeugabstürzen der Fall sein.

Die Karte dient der ersten dokumentierten Einschätzung des Zustandes der betroffenen Personen
und legt Behandlungsprioritäten fest. Darüber hinaus werden Karte für Verletzte/Kranke
die getroffenen Erstmaßnahmen dokumentiert und zu einem späteren Zeitpunkt, abhängig von der Lage,
die Transportpriorität festgelegt. Die Angaben zum Transportmittel und -ziel geben den Führungskräften und
letztlich der Einsatzleitung einen Überblick über die Gesamtsituation und somit wichtige Hinweise,
z. B. für die lageabhängige Nachforderung von Einsatzkräften oder -mitteln.