• Bild 1 von 4
  • Bild 2 von 4
  • Bild 3 von 4
  • Bild 4 von 4
CHF 290 inkl. MwSt

Slishman Traction Splint Compact (STS-C)


70.10.413
Hersteller: STS Slishman | Hersteller Artikel-Nr.: 10-1270
Lager:

Produktbeschreibung

Die neueste Innovation in der präklinischen Versorgung mit Femoraltraktoren.

Der neue STS-C ist extrem kompakt und leicht und wurde für Situationen entwickelt, in denen medizinische Ausrüstung an schwierigen oder abgelegenen Orten transportiert werden muss. Er eignet sich ideal für Such- und Rettungsdienste, Spezialeinsätze, Militärsanitäter, Feuerwehrleute, Skifahrer und alle, die das Gewicht und den Platz im Rucksack minimieren wollen. Die neue STS-C ist eine weiterentwickelte Version der Slishman Traction Splint. Wie das Original erzeugt die STS-C einen mechanischen Vorteil, um eine fein abgestimmte, leicht einstellbare femorale Traktion anzuwenden.

Eigenschaften und Vorteile:

  • Röntgendurchlässig
  • Eine Größe für alle, von kleinen Kindern bis zu großen Erwachsenen
  • Weniger als 13 Unzen, und 13" verpackt - eine der kleinsten und leichtesten Traktionsschienen auf dem Markt
  • Ein einziges verbundenes Gerät - keine losen Teile, die verloren gehen können
  • Kann mit minimalem Training in weniger als einer Minute angelegt werden
  • Anwendung auch bei Unterschenkel-/Fußamputation möglich
  • Beinhaltet den Slishman Pressure Wrap zur Unterstützung der Rotationsstabilität
  • Herkunftsland: USA
  • TAA-konform
  • Abmessungen: 13" H x 3" W
  • Gewicht: 13 oz

Informationen zur Anwendung:

Der distale Haken der STS-C wird unmittelbar proximal der Wade oder Patella angebracht. Die Grobpositionierung erfolgt über einen Federknopf, mit dem das Außenrohr ausgefahren und arretiert wird. Die Feintraktion erfolgt durch Ziehen an der Schnur und anschließendes Arretieren mit einem Zug nach unten in die V-Kerbe. Da Sie die gesamte Zugkraft an der Hüfte kontrollieren, können Sie bei veränderten Bedingungen oder auf dem Weg ins Krankenhaus leicht Anpassungen vornehmen.